Jesús Calleja

Jesus Calleja Car-Lite Luz de emergencia V16 Baliza de emergencia jeep

Jesús Calleja


Wie versprochen, stellen wir Ihnen in diesem Abschnitt unseren Botschafter Jesús Calleja vor.

Allerdings… Müssen wir ihn tatsächlich vorstellen? Er stellt sich selbst vor…

Außerdem ist das gar nicht notwendig, da er seit fast zwei Jahrzehnten zu unserem Leben dazugehört.

Jedenfalls teilen wir Ihnen mit, dass Jesús Calleja der Botschafter von CAR-LITE ist.

Wir feiern und teilen ihn mit Ihnen allen, die zur Familie CAR-LITE gehören möchten. Denn Sie haben unserer Notfallwarnleuchte Ihr Vertrauen geschenkt.

JESÚS CALLEJA Y CAR-LITE - LUZ DE EMERGENCIA - JESÚS CALLEJA - V-16 - LINTERNA - ACAMPADA

Jesús Calleja, abenteuerlustig auf höchster Sicherheitsstufe

Es gibt in Spanien sicherlich niemanden, der beim Klang seines Namens nicht sein freundliches und lächelndes Gesicht vor Augen hat.

Im Fernsehen ist er ein echter Hingucker. Dieser heitere Typ – unterhaltsam, höflich, angenehm, nah, sensibel und abenteuerlustig, und letztgenanntes x2! So ist er im wirklichen Leben. Manche Menschen zeigen uns im Fernsehen eine Persönlichkeit. Aber in seinem Fall ist die Persönlichkeit im Fernsehen wie die Person im wirklichen Leben. Und außerdem nah, liebenswürdig und unterhaltsam.

Das ist der Grund dafür, weshalb wir diese Präsentation während des Verfassens entsprechend anpassen, denn… Wie sollen wir jemanden vorstellen, der in der Lage ist, aus einem Flugzeug zu springen und die Hälfte der Herzen in Spanien erobert, während sich die andere Hälfte die Augen zuhält…?

Jesús Calleja sieht aus, als käme er aus dem 19. direkt zu uns ins 21. Jahrhundert.

Er ist von Natur aus ein Abenteurer.

Ein romantischer Abenteurer. Und dank des Fernsehens ein weiteres Mitglied unserer Familie.

Er stellt genau das „ich“ dar, das viele von uns gern sein würden. All das dank seiner Erlebnisse, Erfahrungen und Abenteuer. Mit dem Flugzeug um die halbe Welt reisen, um am anderen Ende der Welt auf ein Fahrrad zu steigen und einem unbekannten Ziel entgegenzufahren. Wir können diese Abenteuer durch ihn miterleben und fühlen. Und zudem haben wir Spaß, ihm zuzusehen.

Er ist keine Fernsehberühmtheit, sondern wie ein entfernter Verwandter, den wir gern begleiten und an unserem Tisch begrüßen, damit er uns seine Abenteuer erzählt. Ballons, Fahrräder, Flugzeuge, Fallschirme… Klippen, Höhlen, Haifische, Rallyes und Marathonläufe durch die Wüste… Wir sprechen von einem Freund aus Leon, der die Welt umrundet und die höchsten und entferntesten Orte ausgekundschaftet hat. Norden, Süden, Osten und Westen: Drehen wir unsere Erdkugel und halten sie mit dem Finger an, so zeigen wir auf einen konkreten Punkt: Genau hier erwartet uns unser Botschafter: Ganz gleich, ob es sich um eine tiefe Gletscherspalte oder ein Haifischbecken handelt, ob im Ballon oder beim Klettern…